Lancôme
Lancôme

Lancôme ist eine Kosmetik-Edelmarke des französischen L’Oréal-Konzerns. Sie umfasst die drei Bereiche Pflege, Make-up und Parfüm und ist laut Firmenangaben die weltweite Nummer eins in der selektiven Gesichtspflege und des Make-ups. Die Marke Lancôme wird in über 140 Ländern verkauft.

Lancôme wurde 1935 durch Armand Petitjean gegründet. Dieser lancierte damals fünf Parfüms, denen später etliche weitere folgten. Die Flakons, die heute als Sammelstücke gelten, wurden meist vom gleichen Künstler kreiert, Georges Delhomme. Neben Parfüms wurden bereits in den Anfangsjahren auch Gesichtspflegeprodukte angeboten. Mit den Jahren kamen weitere Kosmetikprodukte hinzu. 1964 ging Lancôme in den Besitz von L’Oréal über und wurde dort Teil der Division Luxusprodukte.

Lancôme ist eine der erfolgreichsten unter den 23 L'Oreal-Marken. 2010 machte sie auf dem deutschen Markt erstmals einen Umsatz von über 1 Milliarde Euro und ist damit in ihrem Segment Marktführer. Sitz der deutschen Zentrale ist Düsseldorf.

2011 wurde die Britin Emma Watson (Darstellerin von 'Hermine' in den Harry-Potter-Filmen) das neue Werbe-Gesicht von Lancôme.[1] Damit will der man verstärkt jüngere Verbraucher ansprechen. Davor hatten Kate Winslet, Julia Roberts und Penélope Cruz diese Funktion.














Link zur Homepage

Zurück