Omida
Omida

Die Firma OMIDA AG mit heutigem Sitz in Küssnacht am Rigi wurde 1946 durch Arthur Paulz in Boll bei Bern gegründet. Er war ein Pionier im Bereich Homöopathie in der Schweiz. 1982 erfolgte der Verkauf an Herr Josef Schibli. Es wurde damit der Grundstein gelegt für ein innovatives und äusserst erfolgreich im Markt operierendes Unternehmen.

1986 erfolgte dann der Zusammenschluss mit der Firma Dr. Willmar Schwabe in Karlsruhe. Dr. Willmar Schwabe in Karlsruhe ist der weltweit führende Anbieter von pflanzlichen und homöopathischen Heilmitteln. Weltweit arbeiten über 3000 Personen in 5 Kontinenten für das Unternehmen.

OMIDA zählt zu den führenden und erfolgreichsten Unternehmen im Bereiche Homöopathie & Biochemische Mineralstoffe nach Dr. Schüssler in der Schweiz.

OMIDA beschäftigt in der Schweiz 60 Mitarbeiter. Die Heilmittel der OMIDA werden nach überlieferten Grundsätzen von Samuel Hahnemann (HAB) hergestellt. Die Grundsubstanzen werden aus hauseigenen Kulturen gewonnen, strengen Kontrollen unterzogen und von Hand potenziert.

Für die einfache Selbstbehandlung hat die OMIDA über 45 homöopathische Komplexmittel im Sortiment. Sie liefert zudem über 1'400 Substanzen als Einzelmittel. Für die einfache Anwendung von Einzelmittel haben sich die OMIDA homöopathischen Taschenapotheken bewährt.

Link zur Homepage

Zurück